Summewenn bzw. Summewenns mit spezieller Bedingung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Summewenn bzw. Summewenns mit spezieller Bedingung

Beitrag von Mandy am Do Aug 08, 2013 7:39 pm

Man kann es sich ja bekanntlich komplizierter machen, als es ist.
Frei nach der Microsoft-Homepage
http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/funktion-summewenns-HA010047504.aspx
benötigt man bei Summewenns zwei Spalten. Eine Spalte (oder Zeile), welche die zu addierenden Werte enthält und eine zweite Spalte, welche die Prüfwerte für die einzelnen Zellen der ersten Spalte enthält.
Bei Summewenn verkürzen wir das alles auf eine Spalte, welche die zu addierenden Werte enthält:
http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/summewenn-funktion-HA102752854.aspx?CTT=1

Die Prüfbedingung muss gezwungen in Anführungszeichen stehen. Deshalb funktionieren so komische Mischungen wie ">M4" (wenn größer Inhalt Zelle M4) natürlich nicht.
Die Abhilfe: Die Funktion "Verketten" erstellt Text. Wenn man jetzt also in eine weitere Zelle die Prüfbedingung [Verketten(">";M4)] eingibt, so erhält man in dieser Zelle z.B. "<43".
Und damit können auch die summewenns arbeiten Smile

_________________
Zum sicheren Herunterfahren des Computers NICHT den großen Knopf drücken!

Mandy
Admin

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 27.04.11
Ort : NRW

http://technikzumanfassen.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten